COMPAREX wird SoftwareONE. Ab dem 1. April wird die COMPAREX AG ihren Markenauftritt in SoftwareONE ändern. Die Markenkonsolidierung ist Teil eines laufenden Integrationsprozesses im Zuge des Erwerbs der COMPAREX AG durch SoftwareONE.
TCO senken mit Horizon SaaS-Editionen

VMware Horizon

Kosten senken dank neuer SaaS Editionen

So senken Unternehmen ihre Betriebskosten mit den neuen Horizon SaaS-Editionen

So senken Unternehmen ihre Betriebskosten mit den neuen Horizon SaaS-Editionen

Seit dem Launch des VMware Horizon Subscription Upgrade-Programms im Jahr 2019 sind viele VMware Horizon-Kunden auf das Horizon Universal Subscription-Angebot umgestiegen und profitieren dabei von gleich mehreren Vorteilen, wie beispielsweise:

  • Flexible Multi-Cloud-Bereitstellungsoptionen : Sie können Horizon überall und in mehreren Clouds gleichzeitig bereitstellen und hosten, einschließlich On-Premises, Microsoft Azure, AWS, Google Cloud, Oracle Cloud und IBM Cloud. Ihre IT-Abteilung kann damit virtuelle Desktops und Anwendungen weiterhin lokal bereitstellen, die Leistung und Skalierbarkeit von Hyperscaler-Kapazitäten nutzen oder eine Kombination aus beidem verwenden, um Ihren Mitarbeitern einen schnellen und sicheren Zugriff auf Unternehmensressourcen zu ermöglichen.
  • Vereinfachtes Cross-Pod- und Cross-Cloud-Management: Verwenden Sie das in der Cloud gehostete, durch VMware gemanagte Horizon Control Plane, welches Multi-Cloud-SaaS-Services enthält, mit dem Ihre IT-Abteilung Images, Desktops und Anwendungen über Horizon-Bereitstellungen hinweg managen und monitoren kann, sowohl On-Premises als auch in der Cloud. Mit dem Universal Broker Service kann Ihre IT-Abteilung beispielsweise eine globale Berechtigungsebene über eine Multi-Pod- oder Multi-Cloud-Bereitstellung hinweg aktivieren und so ein optimales Benutzererlebnis für den Zugriff auf jeden Desktop von jedem Ort aus mit einer einzigen URL bieten und die Gesamtbetriebskosten (TCO) senken, da kein globaler Server-Loadbalancer mehr erforderlich ist.
  • Anwendungsszenarien für Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen: Fügen Sie neue Cloud-Kapazitäten zu bestehenden On-Premises-Implementierungen hinzu, um Hochverfügbarkeit, Disaster Recovery und Burst-Kapazitäten für befristete und temporäre Mitarbeiter zu ermöglichen, ohne Investitionen in zusätzliche Rechenzentrums-Hardware tätigen zu müssen. Zusätzlich lassen sich Desktop- und Anwendungs-Workloads strategisch in die Cloud verlagern, um näher an den in der Cloud gehosteten Anwendungen zu sein, Latenzzeiten zu reduzieren und die Leistung und Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Neu: Horizon Standard Plus Subscription und Horizon Enterprise Plus Subscription

Horizon Universal Subscription eignet sich hervorragend für Unternehmen, die ihre Horizon-Implementierungen in der Cloud erweitern oder Workloads in mehreren Clouds bereitstellen möchten. Manche Kunden, die bereits vorhandenen Horizon-Implementierungen mit On-Premises-Kapazitäten ausgebaut haben, um neue Skalierbarkeitsanforderungen für Home-Office zu erfüllen, beabsichtigen jedoch nicht noch mehr Public-Cloud-Kapazitäten hinzuzufügen. Für diese Kunden gibt es zwei neue Horizon SaaS-Editionen - Horizon Standard Plus Subscription und Horizon Enterprise Plus Subscription - mit neuen SaaS-Services zur Vereinfachung und Automatisierung der Verwaltung von On-Premises- und Single-Cloud-Implementierungen unter Berücksichtigung von Daten-Compliance-Anforderungen. Durch die Automatisierung gängiger täglicher VDI-Verwaltungsaufgaben und die Optimierung bestehender oder zukünftiger VDI-Umgebungen kann die IT-Abteilung eine höhere Ausfallsicherheit, Leistung und ein verbessertes Benutzererlebnis erzielen.

Hier einige Beispiele für solche neuen SaaS-Dienste.

Der Horizon Availability Monitoring Service ist ein Cloud basierter Service um zu prüfen, ob eine Horizon-Umgebung verfügbar und reaktionsbereit ist. Mit diesen Health Checks kann die IT-Abteilung proaktiv Probleme erkennen, die zu einer schlechten Leistung von Desktops und Anwendungen beitragen. Die folgende Abbildung zeigt mehrere Tests, die ein IT-Administrator über seine Horizon Universal Console einrichten kann, darunter Konnektivität, Authentifizierung und Start von Anwendungen in Desktop- und App-Pools.

TCO senken mit Horizon SaaS-Editionen
Horizon App Monitoring Service (Quelle: VMware)

IT-Abteilungen können so schnell feststellen, ob diese Aktionen zum Tragen kommen oder nicht, und ihre Umgebung entsprechend optimieren. Auf diese Weise kann die IT ihren Schwerpunkt auf proaktives Handeln verlagern, anstatt einfach nur zu reagieren, wenn sich Benutzer über die schlechte Leistung ihrer Umgebung beschweren. Weniger User-Beschwerden bedeuten gleichzeitig weniger Helpdesk-Tickets. Der Horizon Availability Monitoring Service ist ab sofort verfügbar.

Der Cloud Monitoring Service ist ein weiterer SaaS-Service aus dem Horizon Control Plane, der für mehr Transparenz bei der Performance der Infrastruktur sorgt. Der Cloud Monitoring Service hilft der IT-Abteilung, potenziellen Ausfällen der Umgebung zuvorzukommen, indem kritische Komponenten einer Horizon-Umgebung kontinuierlich überwacht werden. Im Screenshot unten wurde zum Beispiel ein Problem im Horizon Connection Server identifiziert, bei dem das Zertifikat des Servers nicht vertrauenswürdig ist. Dank dieser Erkenntnisse kann die IT-Abteilung das Zertifikatsproblem schnell beheben und die Zeit eines Ausfalls vermeiden oder verkürzen.

TCO senken mit Horizon SaaS-Editionen
Horizon Cloud Monitoring Service (Quelle: VMware)

Der Cloud Monitoring Service ist in den Horizon Plus Subscription-Editionen verfügbar. Da bei den Horizon Plus Subscription-Editionen jedoch Datenschutzanforderungen im Vordergrund stehen (mehr dazu weiter unten), sammelt der Cloud Monitoring Service nur Daten über den Zustand des Systems, wobei keine Endbenutzer-Nutzungsdaten außerhalb der Horizon-Umgebung des Kunden lokal oder der vSphere-basierten Single Public Cloud gespeichert werden. IT-Mitarbeiter können die vom Cloud Monitoring Service gesammelten Erkenntnisse auch an ihre eigene Big-Data-Plattform, wie z. B. Splunk, senden, wenn sie Tools außerhalb von Horizon verwenden möchten, um bei der Fehlersuche weiterzuhelfen.

Für die Aktualisierung ihrer Horizon-Infrastruktur verwenden manche Unternehmen immer noch manuelle Prozesse oder PCLM-Tools, die eigentlich nicht für virtuelle Umgebungen gedacht sind. Daher entwickelt VMware weitere SaaS-Services, mit denen IT-Abteilungen von der automatischen Aktualisierung der Horizon-Infrastruktur bis hin zur Optimierung des Betriebssystems und des Blast-Protokolls direkt aus der Cloud viel Zeit beim Day-2-Management sparen können. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Die in Horizon Plus Subscription verfügbaren SaaS-Services senden keine Nutzerdaten an das von VMware gemanagte Horizon Control Plane. Dadurch können Be denken hinsichtlich Datenschutz, Datensouveränität und Compliance ausgeräumt werden. Eine Edge Gateway-Appliance wird überall dort eingesetzt, wo die Horizon-Infrastruktur installiert ist und kommuniziert mit der Horizon Control Plane. Weitere Informationen zu Sicherheit, Datenschutz und Compliance von VMware-Produkten finden Sie hier.

 

Die neuen Horizon Plus Subscription-Editionen bieten über das VMware Horizon Subscription Upgrade Program eine einfache und attraktive Upgrade-Möglichkeit für Kunden, deren virtuelle Desktops und Anwendungen sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben und die bereits in Horizon Standard-, Advanced- oder Enterprise-Perpetual-Lizenzen investiert haben.

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten mit dem VMware Horizon

SoftwareONE ist langjähriger VMware Partner und hält als Principal Partner den höchsten erreichbaren Status. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer VMware Workloads, der Planung und Durchführung von Cloud-Projekten sowie dem Management Ihrer VMware Lizenzen und deren Compliance. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihre Anforderungen und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

VMware Premier Partner

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie von diesem Thema halten!

Kommentar hinterlassen

Autor

SoftwareONE Redaktionsteam

Trend Scouts

IT Trends und branchenbezogene Neuigkeiten

Verwandte Artikel

Wie arbeitet ein Security Operations Center (SOC)?

Wie arbeitet ein Security Operations Center (SOC)?

Wer erfüllt welche Aufgaben in einem Security Operations Center und vor welchen großen Herausforderungen stehen Unternehmen?

Mehr Durchblick mit Multi Cloud Ops

Mehr Durchblick mit Multi Cloud Ops

VMware bietet ein nützliches Framework, um Geschäfts-, Anwendungs- und Cloud-Strategien miteinander zu verbinden und Multi-Cloud-Umgebungen effizient zu managen.

Disaster Recovery mit VMware Cloud on AWS

Disaster Recovery mit VMware Cloud on AWS

So kann man Disaster Recovery möglichst kostengünstig und effizient umsetzen – mit VMware Cloud on AWS und dem VMware Site Recovery Manager (SRM) Add-on.