Private Cloud mit VCF on VxRail

Die Flexibilität der Cloud als lokale Infrastruktur

Die Komplexität von modernen IT-Infrastrukturen nimmt durch steigende Anforderungen stetig zu. Gleichzeitig sind die Mehrwerte der Public Cloud für viele Unternehmen hochinteressant. Dafür eine flexible und sichere IT-Architektur zu realisieren wird immer anspruchsvoller und kostenintensiver. Moderne Rechenzentren werden daher zunehmend als Hyper-Converged Infrastructure (HCI) aufgebaut – einer Bündelung von Hardware- und Software-Komponenten, um Ressourcen als ein einziges, integriertes System zu verwalten. Dies wird durch Virtualisierung und Software-definierte Infrastrukturen ermöglicht. Sie bringen den Aufbau und die Funktionsweise einer Public Cloud in unternehmenseigene Rechenzentren, um eine sog. Private Cloud zu schaffen. Mit dieser ist auch die Realisierung von hybriden Umgebungen schneller möglich – eine Hybrid Cloud, welche das Beste beider Welten kombiniert.

 

VMware Cloud Foundation on Dell EMC VxRail ist eine in sich geschlossene Plattform aus Hard- und Software. Sie bietet Unternehmen die Einfachheit und Automatisierung der Cloud als lokale Infrastruktur und die Technologien von VMware und Dell wurden so kombiniert, dass sie nahtlos ineinander greifen. Dadurch wird eine umfassende und sofort einsatzbereite Umgebung geschaffen, die den Weg zur Hybrid Cloud deutlich beschleunigt, damit Unternehmen schneller von deren Vorteilen profitieren, während gleichzeitig Risiken vermieden werden: ein vollständig Software-definiertes Datacenter (SDDC) mit umfassendem IT Lifecycle Management, welches die Komplexität reduziert und dadurch die Administration vereinfacht.

 

Lesen Sie mehr zu: Was ist VMware Cloud Foundation (VCF)?

 

Hard- und Software in einer integrierten Plattform

Die besondere Integration des VMware SDDC Manager und Dell VxRail Manager sorgt dafür, dass alle Infrastruktur- und Software-Komponenten Hand in Hand miteinander arbeiten. Dies erhöht die Transparenz in der Administration und ermöglicht weitreichende Automatisierungs-, Support- und Service-Fähigkeiten. So entsteht eine gleichbleibende Verwaltung mit einheitlichen Tools und Prozessen, die sowohl eigene als auch öffentliche Cloud-Plattformen unter einem gemeinsamen Betriebsmodell vereint. Unternehmen können so alle Arten von aktuellen und zukünftigen IT-Anforderungen abdecken – ausgehend von bestehenden Anwendungen über virtuelle Desktops bis hin zu modernsten, Cloud-nativen oder Container-basierten Workloads. Mit Tanzu, dem VMware Portfolio für Kubernetes-Lösungen, werden Container direkt in den vSphere 7 Hypervisor integriert und sind damit neben Virtual Machines (VMs) von Grund auf Bestandteil der Architektur.

 

Durch die standardisierte Hardware- und Software-Architektur können Kunden die Bausteine bedarfsgerecht erweitern und schrittweise skalieren. Diese sind mit unterschiedlichen Rechenleistungen, Speicher- und Cache-Konfigurationen erhältlich. Sie können entweder die vorhandene Netzwerkinfrastruktur nutzen oder als fertiges Rack-System mit integriertem Netzwerk eingesetzt werden. 

VMware SDDC Manager – Software-Ebene

Der SDDC Manager automatisiert die Konfiguration, Bereitstellung und das Lifecycle Management eines Software-definierten Datacenters. Er ergänzt bekannte Verwaltungstools von VMware wie vCenter Server oder vRealize Operations, die auch weiterhin für erweiterte Administrationsaufgaben und die Integration mit Software-Tools von Drittanbietern zur Verfügung stehen.

 

Die Verwaltung von vCenter, NSX und der vRealize Suite liegt beim SDDC Manager, oberhalb der ESXi- und vSAN-Ebenen von VxRail. Dies wiederum ermöglicht dem VxRail Manager die Verwaltung von ESXi, vSAN und der HCI-Infrastruktur. Als Teil der Überwachung erkennt der SDDC Manager automatisch, wenn neue Updates für VxRail oder Cloud Foundation verfügbar sind und Administratoren werden proaktiv über die Benutzeroberfläche benachrichtigt, für die weitere Planung und Ausführung.

SDDC Manager und VxRail Manager greifen ineinander, Quelle: Dell
SDDC Manager und VxRail Manager greifen ineinander, Quelle: Dell

Dell EMC VxRail Manager – Hardware-Ebene

Die HCI-Systemsoftware von VxRail ist als virtuelle Maschine vorinstalliert und erweitert die nativen Funktionen von VMware. Sie gewährleistet einen nahtlosen, automatisierten Betrieb, hält die Infrastruktur in einer pre-validierten Konfiguration und sichert die Verfügbarkeit von Workloads.

 

 

Der VxRail Manager enthält Funktionen für die Hardware-Wartung und das Lifecycle Management der Plattform. Er bietet Administratoren benutzerfreundliche Workflows zur Automatisierung von Bereitstellungs- oder Konfigurationsaufgaben, unterstützt beim Hinzufügen neuer Systeme zu einem bestehenden Cluster sowie beim Monitoring des Systemzustands im gesamten Cluster. Der VxRail Manager gewährleistet auch einen unterbrechungsfreien Betrieb, u.a. bei der Anwendung von VMware-Updates, Software-Patches oder beim Austausch ausgefallener Laufwerke.

 

Per Plug-in kann auf diese Funktionen auch über die vertraute Verwaltungsoberfläche des vCenter Server zugegriffen und die physische Hardware des VxRail-Clusters verwaltet werden. Der Dell EMC Secure Remote Services (SRS) ist ebenso darüber erreichbar und bietet Online-Chat-Support sowie Unterstützung durch den Dell EMC Service.

 

Weitere Automatisierung über REST APIs

 

VMware und VxRail bieten APIs für weiterführende Automatisierungs- oder Steuerungsdienste. Sie erleichtern u.a. die Integration in Ihre bestehende IT-Umgebung und Prozesse. Außerdem ermöglichen sie den Betrieb der Infrastruktur mit Cloud-ähnlicher Skalierbarkeit und Agilität. Statt wiederkehrende Vorgänge manuell auszuführen können diese softwaregesteuert ausgelöst werden. Auch in der Anwendungsentwicklung sind diese APIs wichtig, da immer mehr Kunden auf Modelle für DevOps und Infrastructure as Code (IaC) setzen, weil sie zuverlässige und wiederholbare Prozesse benötigen.

 

 

Die VxRail API wurde als Ergänzung zu VMware REST APIs (wie z.B. vSphere Automation API) entwickelt und konzentriert sich auf die zugrundeliegende Infrastruktur und die zusätzlichen Managementfunktionen. Sie kann in Kombination mit den seit VCF Version 4.0 enthaltenen Schnittstellen verwendet werden. Ein Großteil der Vorgänge, für die bisher die Oberfläche des SDDC Manager erforderlich war, kann so automatisiert werden.

 

Mit der Private Cloud bereit für hybride Umgebungen

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass VMware Cloud Foundation on VxRail den IT-Betrieb grundlegend erleichtert, indem es die Funktionsweise und Automatisierung der öffentlichen Cloud in unternehmenseigene Rechenzentren bringt. Dies wird erreicht durch den Einsatz einer standardisierten und flexiblen Netzwerkarchitektur mit integriertem Lifecycle Management für die gesamte Infrastruktur einschließlich der Hardware. Durch die Etablierung einer solchen Private Cloud wird weiterführend auch eine funktionierende Hybrid Cloud möglich und zwar auf Grundlage eines gemeinsamen Betriebsmodels, welches sich über private und öffentliche Cloud-Umgebungen erstreckt. Workloads können so über Grenzen hinweg in der jeweils optimalen Umgebung ausgeführt werden. Hierzu können Kunden öffentliche Cloud-Services wie z.B. VMware Cloud on AWS nutzen.

 

Die VCF-Plattform kombiniert die Schnelligkeit und Flexibilität der öffentlichen Cloud mit der Sicherheit und Kontrolle einer lokalen Infrastruktur und bietet die nötige Konsistenz und Verlässlichkeit, um geschäftliche Innovation nachhaltig zu fördern.

Überzeugen Sie sich selbst mit unseren Assessments

Erleben Sie die Vorteile des software-definierten Datacenters! Wir bieten eine Reihe von Workshops an, bei denen wir die Virtualisierungslösungen der Bereiche ComputeStorage und Netzwerk detailliert und praktisch in einer Demo-Umgebung vorstellen – remote oder bei Ihnen vor Ort.

 

Auf Wunsch erheben wir in einem tiefergehenden Assessment weitere Kennzahlen und Daten. Dabei erhalten Sie wertvolle Einblicke in Ihre IT-Infrastruktur und bekommen Vorschläge zur Optimierung. Sie bestimmen, was Sie am meisten interessiert und was Sie gerne im Detail betrachten möchten. So erhalten Sie eine fundierte, praxisrelevante Grundlage für die weitere Planung. Bei der anschließenden Implementierung unterstützen Sie unsere Experten dann ebenfalls gern.

SoftwareONE ist langjähriger VMware Partner. Wir halten als Principal Partner den höchsten erreichbaren Status und sind bei Dell ebenfalls Titanium Partner. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer IT-Infrastruktur, der Planung und Durchführung von Cloud-Projekten sowie dem Management Ihrer VMware Lizenzen und deren Compliance. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihre Anforderungen und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

vmware-principal-partner-data-center-virtualization

Was ist VMware Cloud Foundation?

VCF bietet ein vollständiges Paket software-definierter Lösungen für die Virtualisierung von Compute, Storage und Netzwerk, kombiniert mit Sicherheits- und Cloud-Management.

Mehr erfahren
vmware-cloud-aws-blog-teaser

VMware Cloud on AWS: Die Brücke zur Hybrid Cloud

VMware Cloud on AWS ist der schnelle Weg zu einer hybriden Infrastruktur und erlaubt das nahtlose Verschieben von vSphere zwischen Cloud und On-Premises.

Mehr erfahren

Komplexe IT-Umgebungen managen mit VMware vRealize Operations

Wie vRealize Operations dabei hilft, die Herausforderungen von wachsenden, virtualisierten Infrastrukturen und immer komplex werdenden IT-Umgebungen zu meistern, erfahren Sie im Blogbeitrag.

Mehr erfahren

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie von diesem Thema halten!

Kommentar hinterlassen

Autor

Oliver Siems - IT Consultant - Cloud and Virtualization

Oliver Siems

IT-Consultant Cloud und Virtualisierung

Cloud and Virtualization

Verwandte Artikel

VIP sein bei Adobe: Was der Value Incentive Plan seinen Nutzern bringt

Vereinfachte Lizenzverwaltung inklusive: Adobe VIP ist das Lizenzprogramm von Adobe für Unternehmen jeder Unternehmensgröße.

CorelDRAW Graphics Suite 2020 – starke Grafik-Tools für viele Branchen

Eine Lösung auch für Enterprise-Unternehmen: was die CorelDRAW Suite 2020 alles kann

VMware Horizon 8: Neue Funktionen und erweiterter Cloud-Support

Horizon 8 treibt die Integration von hybriden Cloud-Umgebungen voran und vereint lokale und cloud-basierte VDI. Wir stellen die wichtigsten Neuerungen vor.