Business Data Analyst Using Computer

SLM Cost Take-Out

Identifizieren, priorisieren und implementieren Sie Einsparungen im Software Lifecycle Management

Identifizieren, priorisieren und implementieren Sie Einsparungen im Software Lifecycle Management

Bei SoftwareONE wird die Kombination aus digitalisierter Beschaffung und Software Asset Management als Software Lifecycle Management (SLM) bezeichnet.

SLM ist ein unglaublich kompliziertes Thema, da eine Vielzahl von kaufmännischen und technischen Themen eng miteinander verbunden sind. Faktoren wie Strategieänderungen durch Softwarehersteller oder sich ständig ändernde Geschäftsanforderungen machen SLM noch komplizierter.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat SoftwareONE SLM Cost Take-Out entwickelt, ein einzigartiges Software-Einsparungsprogramm, mit dem IT-Führungskräfte in den Bereichen Softwarekostenreduzierung, Kostenvermeidung und Gesamtrisikominderung schnelle Erfolge erzielen können.

SLM Cost Take-Out Logo

Generelle Herausforderungen

Zu den häufigsten Herausforderungen für unsere Kunden bei der Software- und Cloud-Kostenkontrolle gehören:

Cloud Economics

Transparenz der Cloud-Ausgaben und Verständnis aller vorhandenen Möglichkeiten zur Kostensenkung

Pie Chart Icon

Software-Rationalisierung

Reduzierung oder Ersatz bestehender Softwareprodukte durch günstigere Alternativen oder Open Source, Harmonisierung des Deployments mit den tatsächlichen Anforderungen

File Icon

Vertragskomplexität

Komplexe Vertragsbedingungen und verfügbare Nutzungsrechte verstehen, Einkaufsbedingungen und -optionen optimieren

Loss Icon

Software Spend

Deinstallieren nicht verwendeter Software, inaktiver User und deren Zugriffsrechte; kaufen Sie nur das, was wirklich benötigt und verwendet wird

Settings Icon

Betriebsmodell

Durchsetzung klarer Richtlinien und Verfahren, Optimierung der Prozesse und Reduzierung der Verwaltungskosten

SLM Cost Take-Out | Ablauf

Das SLM Cost Take-Out-Programm besteht aus den folgenden drei Phasen:

Phase 1:

Cost Take-Out Diagnostics

Für 1-3 Tage analysieren wir die Situation Ihres Unternehmens, indem wir Stakeholder und relevante Daten wie den Softwareverbrauch untersuchen, aufgeschlüsselt nach Herstellern. Zu diesem Zweck verwenden wir SLM Diagnostics, einen Dienst, der die Ermittlung Ihres SAM-Reifegrads unterstützt und beschleunigt, die Daten analysiert und die Ergebnisse und den Status in übersichtlichen Dashboards sichtbar macht.

Phase 2:

Cost Take-Out Selection

Wir vergleichen die Ergebnisse der Analyse mit unseren Ansätzen zur Kosteneinsparung und -vermeidung, die sich in früheren Projekten als erfolgreich erwiesen haben. Anhand der in Phase 1 gewonnenen Erkenntnisse in Kombination mit unserer Datenbank zur Kostenübernahme-Hypothese ermitteln wir potenzielle Einsparungsinitiativen. Daraus generieren wir einen Aktionsplan. Dies dauert maximal einen Tag.

Phase 3:

Cost Take-Out Execution

In Phase 3 dreht sich alles um Maßnahmen - SoftwareONE und Ihr Team arbeiten zusammen, um die vereinbarten Initiativen zu realisieren und zu verfolgen. Die Dauer ist völlig flexibel und hängt von Ihren Anforderungen ab.

SLM Cost Take-Out Value

SLM Cost Take-Out Value: Speed, Flexibility, Variability, Savings

Verwandte Case Studies

Transparenz und Compliance mit FlexNet Manager

Auf Grund des absehbaren Auslaufen des Supports für ihr bisher genutztes SLM Tool, war die Suva auf der Suche nach einem neuen technischen Hilfsmittel, welches das IT-Assetmanagement sowie das Vertragsmanagement unterstützen und verbessern sollte.

Mehr erfahren

Einfaches Lizenzmanagement mit Hilfe eines Managed Service

Der Managed Service SLM Advanced von SoftwareONE verhilft der KV Hessen zu einer kontinuierlichen Transparenz über die aktuelle Lizenzierungssituation. Audits können somit einfacher beantwortet und mögliche Einsparpotenziale aufgedeckt werden.

Mehr erfahren

Esprit optimiert weltweites Software-Lizenz-Management in der Cloud

Um in der heutigen modernen Arbeitswelt konkurrenzfähig zu bleiben, ist bei Esprit die Kostenkontrolle für Softwarelizenzen und deren Management ein wichtiges Thema. Dank SoftwareONE hat Esprit das unternehmensweite SAM schrittweise optimiert.

Mehr erfahren

Verwandte Artikel

Tipps und Tricks für IBM Lizenzmanager

Das IBM Lizenzmanagement steht mit Recht in dem Ruf sehr kompliziert zu sein. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Lizenzierung achten sollten und wie sich die Komplexität reduzieren lässt.

Sparen Sie bis zu 15% Ihrer Software-Kosten – Teil 4

Wie sich der Einspar-Plan konkret umsetzen lässt, zeigt der letzte Teil der Reihe von vier Blogbeiträgen über eine typische Customer-Journey. Kommen Sie mit auf die Reise.

Remote IBM Software License Evaluation

Remote IBM Software License Evaluation

IBM führt Audits nun remote durch: Mehr Kunden in kürzerer Zeit und höherer Schlagzahl. Unser Blogbeitrag analysiert die neue Situation und gibt Tipps.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, unsere Experten werden sich anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen