COMPAREX wird SoftwareONE. Ab dem 1. April wird die COMPAREX AG ihren Markenauftritt in SoftwareONE ändern. Die Markenkonsolidierung ist Teil eines laufenden Integrationsprozesses im Zuge des Erwerbs der COMPAREX AG durch SoftwareONE.
Einfach & sicher mit Subscriptions | SoftwareONE Blog

Security

Einfach & sicher mit Subscriptions

Einfacher und sicherer: SoftwareONE wird Acronis Cloud Partner

Der Markt für Software hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Hauptursache ist vor allem die wachsende Verbreitung von Cloud-basierten Lösungen. Dank ihrer hohen Ausfallsicherheit und der einfachen Handhabung gehört Cloud-basierte Software inzwischen zum Standard sowohl bei Unternehmen als auch bei Privatanwendern.

Auch der Umstieg von klassischen Box-Produkten hin zu Software-as-a-Service (SaaS) hat die Art und Weise revolutioniert, wie Software gekauft, bereitgestellt und aktualisiert wird. Und weil immer mehr die Vorteile von Software Subscriptions erkannt haben, gehört auch das Lizenzierungsmodell zum Standard moderner Softwarelösungen.

Nach Jahren der transaktionalen Lieferung von Lizenzen haben wir uns bei SoftwareONE nun dazu entschieden, Acronis Software auf modernen Wegen für unsere Kunden bereitzustellen. Die Tage der umständlichen Lizenz-Key-Registrierung und des umständlichen Renewal-Managements sind somit gezählt. Künftig können wir Ihnen Acronis Backup und Protection Software über einen Cloud-Tenant mit flexiblen, monatlichen Zahlungsmodellen anbieten.

Damit lösen wir verschiedene Probleme unserer Kunden auf einen Schlag:

  • keine Überlizenzierung mehr
  • flexible, monatliche Kostenkontrolle durch Modelle wie „pay as you go“
  • perfekter Überblick und Management aller gesicherten Workloads
  • keine Renewal-Beauftragungen und Registrierungen mehr
  • deutschsprachiger Admin-Support durch SoftwareONE
  • keine lokalen Ressourcen für das Deployment der Software nötig
  • erweiterter Funktionsumfang

Was genau versteht man unter Subscription-Lizenzierung?

Bei der Lizenzierung auf Subscription-Basis zahlt der Kunde, ähnlich wie bei einem Abonnement, eine regelmäßige Gebühr - in der Regel eine Jahres- oder Monatsgebühr - für die Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Für Softwareanbieter und IT-Dienstleister ist die Lizenzierung auf Subscription-Basis heute ein gängiges Geschäftsmodell. Das liegt daran, dass moderne Software in der Regel häufige und kontinuierliche Aktualisierungen erfordert. Während Standardprodukte nur selten aktualisiert werden, sobald sie auf einem Computer installiert sind (wodurch sie schneller veraltet sind), sorgen Cloud-basierte Subscriptions dafür, dass Verbraucher und Unternehmen ständig automatische Updates erhalten, sobald diese verfügbar sind.

Diese Aktualisierungen stellen nicht nur sicher, dass die Benutzer immer die neueste Version einer Software verwenden - mit allen damit verbundenen Leistungs- und Funktionsvorteilen -, sondern sorgen auch für einen besseren Schutz von Daten, Anwendungen und Systemen.

Subscriptions sorgen für mehr Sicherheit im Netz

Die Möglichkeit, regelmäßig aktuelle Updates bereitzustellen, ist besonders wichtig für Anbieter von Lösungen für Cyberschutz und Cybersicherheit, die ihre Nutzer vor den sich ständig ändernden Bedrohungen schützen müssen. Jeden Monat werden mehr als tausend neue Sicherheitslücken entdeckt, die alle sofort gepatcht werden müssen, damit sie nicht von kriminellen Hackern ausgenutzt werden können.

Gleichzeitig nutzen Cyberkriminelle immer fortschrittlichere Technologien, um die Raffinesse, Häufigkeit und Effektivität ihrer Angriffe zu erhöhen. Es werden täglich neue Schadprogramme entwickelt - das Sicherheitslabor AV-Test Institute registriert beispielsweise jeden Tag mehr als 350.000 neue Angriffe, und der Acronis Cyberthreats Report hat kürzlich festgestellt, dass Schadprogramme im Durchschnitt nur 3,4 Tage lang existieren, bevor sie ersetzt werden.

Fehlt die Möglichkeit, den Schutz laufend zu aktualisieren, könnte jede Softwarelösung innerhalb kurzer Zeit unwirksam werden - zum einen, weil neue, noch nie dagewesene Bedrohungen auftauchen, zum anderen, weil die alten Konfigurationen, die zur Erkennung von Bedrohungen verwendet werden, nach kürzester Zeit veraltet sind.

Moderner Cyberschutz erfordert ständige Wachsamkeit, weshalb diese Lösungen kontinuierlich aktualisiert werden müssen, um Einzelpersonen und Unternehmen vor den neuesten Cyberbedrohungen zu schützen.

Vorteile der neuen Cloud Bereitstellung von Acronis durch SoftwareONE

Abgesehen von den Performance- und Security-Aspekten gibt es noch eine Reihe weiterer ausschlaggebender Argumente, die für ein Cloud Deployment von Software sprechen: Dazu gehören vor allem Kosteneffizienz, Kostenkontrolle und Skalierbarkeit.

  • Kosteneffizienz: Eine Lizenz auf Subscription-Basis reduziert die anfänglichen Kosten für den Einstieg. Anstatt Hunderte oder gar Tausende von Euro für Hardware-Geräte und Software-Lizenzen auszugeben - ganz zu schweigen von den Kosten für Maintenance und Upgrades - müssen Unternehmen nur eine überschaubare monatliche Gebühr für die Nutzung zahlen.
  • Kostenkontrolle: Bei einer Lizenz auf Basis einer Subscription handelt es sich um eine operative Ausgabe (OpeX), und damit erübrigen sich interne Bürokratie und die Hürden, die mit einer Investitionsausgabe (CapEx) verbunden sind. Die monatlichen oder jährlichen Subscription-Gebühren sind vorhersehbar, so dass die Lösungen leicht zu budgetieren sind.
  • Skalierbarkeit: Wenn ein Unternehmen wächst und sich die Geschäftsanforderungen ändern, können Subscription-Lizenzen leicht angepasst werden, um das Produkt oder die Dienstleistung ohne weitere größere Investitionen zu erweitern.

Fazit

Einer der unbestrittenen Vorteile von Subscription-Lizenzen besteht darin, dass Softwareanbieter und Dienstleister, die Subscriptions anbieten, der Kundenzufriedenheit höchste Priorität einräumen müssen. Schließlich fällt es Kunden, die unzufrieden sind, leichter zu kündigen, wenn sie z.B. monatlich zahlen, als wenn sie bereits eine hohe Vorauszahlung geleistet haben - daher werden die Anbieter alles tun, um ihre Subscription-Kunden bei Laune zu halten.

Auch wenn sich einige Traditionalisten nach den Tagen des klassischen Einkaufs von Software-Boxen sehnen, bieten subscription-basierte Lösungen klare Vorteile für die heutigen IT-Anforderungen - von verbesserter Leistung und Sicherheit bis hin zu Geschäftsvorteilen und Kundensupport.

Unsere Experten sind für Sie da.

SoftwareONE ist Ihr kompetenter Partner rund um Backup- und Recovery-Lösungen von Acronis. Als Acronis Platinum Partner, dem höchstmöglichen Partnerstatus überhaupt, bekommen Sie bei uns exklusive Leistungen, die größtmöglichen Preisnachlässe inklusive Sonderkonditionen für den öffentlichen Dienst und können sich auf ein starkes Team mit einem umfangreichem Wissen verlassen.

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie von diesem Thema halten!

Kommentar hinterlassen

Autor

Johannes Nyvlt

Solution Sales Specialist | Backup & Security

Verwandte Artikel

oracle-java-release-17

Oracle Java Version 17 – Ist es wieder kostenlos?

Am 13. September veröffentlichte Oracle sein neues Long Term Support (LTS) Release von Oracle Java: Release 17. Viele User glauben, dass Oracle Java mit dieser neuen Version wieder "kostenlos" ist. Aber ist das wirklich so?

application-mobility-vmware-hcx

Application Mobility mit VMware HCX

Für wen eignet sich VMware HCX? Welche Editionen gibt es und wie muss das ganze lizenziert werden? Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Ransomware-Angriffe: was können wir aus dem Kaseya-Vorfall lernen? | SoftwareONE Blog

Ransomware-Angriffe nach Kaseya-Vorfall

Der Ransomware-Angriff auf Kaseya hatte große Auswirkungen und betraf Firmen weltweit. Wir stellen Ihnen zur Vorkehrung die Sophos-Lösung vor.