SLM + FinOps – Taking Control of Cloud Spend

SLM + FinOps

Volle Kontrolle über Ihre Cloud-Ausgaben

SLM und FinOps – Erlangen Sie die volle Kontrolle über Ihre Cloud-Ausgaben

Organisationen auf der ganzen Welt haben mit der gegenwärtig beispiellosen wirtschaftlichen Situation zu kämpfen. In der Folge haben viele Unternehmen einen erheblichen Umsatzrückgang verzeichnet, der zu Entlassungen, Budgetkürzungen und Kostensenkungsmaßnahmen führte. Die Überprüfung der internen Kosten auf Effizienzsteigerungen ist zu einem Trend geworden, um auf die allgegenwärtige COVID-19-Situation zu reagieren. Dies weitet sich natürlich auf die globale Ebene aus und setzt Unternehmen unter erheblichen Druck, ihre Kosten zu senken und Kosteneinsparungsmöglichkeiten zu finden.

Obwohl viele Unternehmen über mehrere Jahre kontinuierlich gewachsen sind und Investitionen getätigt haben, wurden dennoch zur besseren Kontrolle der Betriebskosten einige massive Transformations- und Optimierungsinitiativen eingeleitet. Chief Information Officers bekommen diese Initiativen sehr stark zu spüren und sind im Zuge dessen einem großen Druck ausgesetzt, so schnell und effizient wie möglich Einsparungen zu erzielen.

Um den zunehmenden Druck zu erhöhen, mussten viele Unternehmen ihre IT-Umgebungen wegen der kurzfristig gestiegenen Kapazitätsanforderungen anpassen. Remote Working- und Webkonferenzlösungen mussten so schnell wie möglich implementiert werden, und der Bedarf an Rechenkapazitäten für bestimmte Workloads stieg „über Nacht“ dramatisch an.

All das hatte massive Auswirkungen auf die Budgets, da die Ausgaben nicht geplant waren und die gestiegene Nachfrage nach Rechenzentren und Cloud-Computing zu höheren Kosten führte. Die Lizenz-, Support- und Wartungskosten schnellten in die Höhe und verbrauchten Budget, das für andere interne IT-Projekten vorgesehen war. Die neuen unvorhergesehenen Geschäftsanforderungen bei gleichzeitiger Reduzierung der IT-Kosten ist für die meisten Unternehmen eine Herausforderung!

Aufgrund der aktuellen Situation hat SoftwareONE einen übergreifenden Optimierungsservice entwickelt: Software Lifecycle Management (SLM) Cost Take-Out, ein schnelles, fokussiertes und flexibles Angebot, das darauf abzielt, eine schnelle Wertschöpfungszeit zu erzielen, indem Kosteneinsparungsmöglichkeiten innerhalb von SLM ermittelt werden, für die Cloud und den Software Lifecycle.

Mit unserer integrierten Cost Take-Out Hypothesis Database kann SoftwareONE in kürzester Zeit Schwachstellen innerhalb der Software-Lifecycle-Management-Funktionen eines Unternehmens identifizieren – mit besonderem Augenmerk auf die Bereiche Einkauf, Vertragsbedingungen, Softwareverbrauch (einschließlich Open Source Software und Mobile Apps), Softwarenutzung, Prozess- und Verwaltungskosten sowie Cloud-Governance und Wirtschaftlichkeit. Wir helfen Ihnen dabei, Potentiale für Kosteneinsparungen aufzudecken und entsprechende Maßnahmen zu definieren sowie zu realisieren, um so kurz-, mittel- wie langfristig Ihre Lizenzkosten zu senken. 

SLM in der Praxis

SLM in der Praxis befindet sich seit jeher im stetigen Wandel. Vor 15 Jahren lag der IT-Fokus noch größtenteils ausschließlich auf traditionelleren Software Asset Management (SAM)-Prozessen, der Verwaltung der Lizenzkonformität und der Hardware Assets. 

Heute hat sich der Schwerpunkt vermehrt auf das Finanzmanagement und den gesamten End-to-End-Prozess verlagert, von der Strategie über die Beschaffung und Lieferkette bis hin zum SLM- und Cloud-Management sowie -Optimierung und der Sicherheit. 

Während viele Service-Anbieter immer noch für ein traditionelleres Bild von SAM oder auch SAM 2.0 werben, glauben wir bei SoftwareONE, dass SAM nicht nur geschäftliche Probleme löst, sondern eine Möglichkeit darstellt, proaktiv ein tiefgehendes Verständnis für sein gesamtes Softwarelizenzportfolio über seinen gesamten Lebenszyklus zu entwickeln. Diese Perspektive gewährleistet eine starke Governance, Kontrolle, Sichtbarkeit und Transparenz – alles entscheidende Punkte, um das volle Potential von SLM auszuschöpfen. 

SLM muss am Puls der Zeit bleiben und sich stetig an neue Anforderungen und technologische Entwicklungen anpassen. Dies gilt insbesondere mit Blick auf steigende Arbeitslasten durch höhere Nachfrage aus der App-Entwicklung, einer wachsenden Zahl an Nutzern sowie der Einführung neuer Technologien. 

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Transformation der IT-Welt hin zur Cloud Unternehmen weltweit sowohl vielfältige Möglichkeiten bietet als auch vor vielseitige Herausforderungen stellt.

FinOps for the Win

Mit Cloud Financial Management Operations (“FinOps”) nutzen Sie die Möglichkeiten der Cloud ohne die Risiken von Over Usage, steigender Kosten, mangelnder Transparenz und anderer damit verbundener Probleme. Mit FinOps wird ein Prozess eingeführt, der klare Verantwortlichkeiten für Cloud-Ausgaben definiert sowie datengesteuerte Entscheidungsprozesse ermöglicht, um künftige Ausgaben vorherzusagen, das Portfolio zu optimieren und bessere Geschäftsbedingungen mit Cloud-Anbietern auszuhandeln. 

Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen sich schneller auf Kundenwünschen, Marktanforderungen und die konsequente Optimierung von Cloud-Kosten konzentrieren können. Sie müssen die Cloud-Transformation vorantreiben, um mithilfe von Cloud-Technologien und den damit verbundenen Innovationen neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Mit Know-How und exzellenter Kenntnis des Marktes hilft SoftwareONE bei der erfolgreichen Implementierung von Cloud-Technologien. Die Plattformen PyraCloud und GorillaStack sind dabei unverzichtbar, um Ihre Cloud-Ausgaben effektiv zu verfolgen und zu optimieren.

Die Implementierung von FinOps zementiert die Stellung des SLM als Top-Priorität für jedes Unternehmen, indem es ihnen die volle Kontrolle über ihre Cloud-Ausgaben zurückgibt. Es hilft CIOs und CFOs dabei, ihre strategischen Cloud-Ziele zu erreichen, indem es ihnen eine optimal gemanagte, kontrollierte Cloud-Umgebung bereitstellt, ohne auf die von Entwicklern benötigte Flexibilität und Funktionalität zu verzichten, die zur Unterstützung ihrer agilen Entwicklungsansätze nötig sind.

SoftwareONE verfügt weltweit über die größten Hersteller-, Vertrags- und Kundendatenbanken sowie die größte Best-Practise-Datenbank für SLM. Wir prophezeien nicht einfach, dass Sie mindestens 30% oder mehr Ihrer gesamten Softwareausgaben einsparen können (wie dies derzeit von vielen Dienstleistern auf dem Markt werbewirksam versprochen wird). Das mögliche Einsparpotential hängt nämlich von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. Ihrem aktuellen Reifegrad. 

Wenn Sie sich nur auf Ihre Cloud-Ausgaben konzentrieren und auch „Commitments“ (z. B. reserved Instances) nutzen, kann die Kostenreduzierung in diesem Bereich bis zu 70% betragen. Wir sind jedoch der Ansicht, dass durch die tiefgreifende Analyse Ihres gesamten Software- und Cloud-Portfolios, über den gesamten Lebenszyklus hinweg, durchschnittliche Einsparungen von 15 bis zu 20% über Ihr komplettes Portfolio realistisch sind.

SoftwareONE unterstützt die Analyse mit der Wertschöpfungskette dem technischen Know-How und hilft Ihrem Unternehmen dabei, Prozesslücken zu identifizieren und mit dem richtigen Level der FinOps-Beratung zu beheben. Durch gut ausgehandelte Cloud-Vereinbarungen helfen wir Ihnen dabei, Ihr Portfolio zu optimieren, Ihre Softwareausgaben zu senken und Ihre Kosteneffizienz zu verbessern.

Falls Sie sich jetzt denken,

„Ja, ich würde gerne Einsparungen im Softwarebereich vornehmen, aber mir fehlt derzeit das Budget, um ein derartiges Projekt zu realisieren“

– können wir Sie beruhigen. Wir sind mehr als bereit, “All In” zu gehen und Ihnen bei Bedarf mit unserem Gainshare-Modell finanzielle Risiken von den Schultern zu nehmen.

Cloud Financial Management

Bringen Sie Ihre Cloud-Ausgaben unter Kontrolle

Mehr erfahren

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie von diesem Thema halten!

Kommentar hinterlassen

Autor

Joerg Rieker

Regional Service Lead Software Lifecycle Management, EMEA

Consulting Leader – Global

Verwandte Artikel

Connecting Cloud Cost Optimization & FinOps | SoftwareONE Blog

Cloud-Ausgaben optimieren mit Cloud Cost Optimization & FinOps

FinOps und Cloud Cost Optimization bieten eine Reihe von Vorteilen, mit denen Sie Cloud-Kosten sparen und die Transparenz und Kontrolle über Ihre Cloud-Ausgaben optimieren können.

Search for Savings & Transform

SLM-Einsparungen identifizieren & Transformation beschleunigen

Wussten Sie, dass Softwarekosten in der Regel 30% eines IT-Budgets ausmachen? Wir sind sicher, dass auch Sie die Kosten für Ihr Softwareportfolio minimieren und gleichzeitig die Effizienz steigern können.

Microsoft Office365

Die besten Praktiken zur Auswertung der Akzeptanz und Nutzung von Microsoft 365

Microsoft 365 ist eine beliebte, zukunftssichere Lösung - aber es ist notwendig, Ihre Akzeptanz und Nutzung zu verfolgen, um diesen Nutzen zu maximieren. Lassen Sie uns herausfinden, wie.