SoftwareONE gibt Änderung im Verwaltungsrat bekannt

SoftwareONE gibt Änderung im Verwaltungsrat bekannt

SoftwareONE Holding AG gab heute bekannt, dass sich Beat Curti entschieden hat, aus persönlichen Gründen als Mitglied des Verwaltungsrates mit sofortiger Wirkung zurückzutreten.

Beat Curti hat sich entschieden, aus persönlichen Gründen als Mitglied des Verwaltungsrates mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Er ist entschlossen, ein Hauptaktionär von SoftwareONE zu bleiben.

Daniel von Stockar, Präsident des Verwaltungsrates von SoftwareONE: «Unser Unternehmen und ich persönlich sind Beat Curti für seine wertvollen Beiträge im Verwaltungsrat und darüber hinaus immens dankbar. Mit seinem unternehmerischen Spirit als Gründungspartner hat er den Erfolgskurs von SoftwareONE massgeblich mitgeprägt. Er ist eine inspirierende Führungs-persönlichkeit, und wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.»

Separat von Beat Curtis Rücktrittsentscheid ist ein Prozess zur Review des Skillsets und zur Ergänzung des Verwaltungsrates mit bis zu zwei neuen unabhängigen Mitgliedern im Hinblick auf die für 20. Mai 2021 angesetzte Generalversammlung bereits im Gang.

Über SoftwareONE

SoftwareONE ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Technologie-Lösungen mit Sitz in der Schweiz. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unterstützt SoftwareONE Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Technologiestrategie, beim Kauf der richtigen Software- und Cloud-Lösungen zum richtigen Preis sowie bei der Verwaltung und Optimierung ihres Softwarebestands. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte digitale Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden verwertbare datengesteuerte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 5’800 Mitarbeitern sowie Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65’000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7’500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com.

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans

CAUTIONARY STATEMENT REGARDING FORWARD-LOOKING INFORMATION

This media release may contain certain forward-looking statements relating to the group’s future business, development and economic performance. Such statements may be subject to a number of risks, uncertainties and other important factors, such as but not limited to force majeure, competitive pressures, legislative and regulatory developments, global, macroeconomic and political trends, the group’s ability to attract and retain the employees that are necessary to generate revenues and to manage its businesses, fluctuations in currency exchange rates and general financial market conditions, changes in accounting standards or policies, delay or inability in obtaining approvals from authorities, technical developments, litigation or adverse publicity and news coverage, each of which could cause actual development and results to differ materially from the statements made in this media release. SoftwareONE assumes no obligation to update or alter forward-looking statements whether as a result of new information, future events or otherwise.

Kontakt

Patrick Zuppiger

Chief Communications Officer

Bahnhofplatz 1d
8304 Wallisellen
Switzerland

patrick.zuppiger@softwareone.com

+41 44 832 82 00

Anna Engvall

Senior Investor Relations Officer

Bahnhofplatz 1d
8304 Wallisellen
Switzerland

anna.engvall@softwareone.com

+41 44 832 41 37