COMPAREX wird SoftwareONE. Ab dem 1. April wird die COMPAREX AG ihren Markenauftritt in SoftwareONE ändern. Die Markenkonsolidierung ist Teil eines laufenden Integrationsprozesses im Zuge des Erwerbs der COMPAREX AG durch SoftwareONE.
vds schadenverhuetung

Case Study

Gütesiegel für moderne Unternehmens-IT

Gütesiegel für moderne Unternehmens-IT

Neue Kommunikationsmöglichkeiten und Wege der Zusammenarbeit durch die Modernisierung geschäftskritischer Apps und des unternehmensweiten Intranets

Seit 2015 modernisierte die VdS Schadenverhütung GmbH (VdS) mehrere Male mit Unterstützung von SoftwareONE ihr unternehmensweites Intranet, das auf Microsoft SharePoint-Technologie basiert. Um allen Mitarbeitenden aus den verschiedenen Fachbereichen der VdS optimale Arbeitsbedingungen mit modernen Tools und Applikationen zur Verfügung zu stellen, entschied sich die VdS für den Weg in die Cloud mit Microsoft 365. Mit langjähriger Expertise im SharePoint- und M365-Bereich unterstützt SoftwareONE die VdS fortlaufend bei der Modernisierung ihres Intranets sowie bei der Migration oder auch Neugestaltung geschäftskritischer Anwendungen auf Basis von Microsoft 365. Der Einsatz weiterer M365-Dienste wie Power Platform und Teams optimieren die VdS-Arbeitsprozesse fortwährend und schaffen neue Kommunikationsmöglichkeiten. Mit der Konsolidierung ihrer bisherigen SharePointUmgebung in Richtung Microsoft Cloud kann die VdS sowohl Kosten als auch Administrationsaufwand minimieren. Darüber hinaus nutzte die VdS erstmals SoftwareONE’s Application Modernization Services, um eine wichtige Anwendung zu automatisieren und performanter zu machen: mit der von SoftwareONE entwickelten Web-Applikation „MyCertification“, können VdS-Kunden bestimmte Anträge ab sofort online einsehen und bearbeiten.

Peter Vaskó

„Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit SoftwareONE zusammen. Die Lösungen der IT-Spezialisten haben uns überzeugt und wurden in einem konstruktiven Workflow in unserem Unternehmen implementiert. Die Umstellung auf eine moderne Cloud-Architektur hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf künftige gemeinsame Aufgaben“.

Abteilungsleiter IT, VdS Schadenverhütung GmbH

Das Projekt

  • VdS Schadenverhütung GmbH

  • Versicherung

  • Modernisierung des Intranets sowie mehrerer Business-Anwendungen mittels Migration von SharePoint auf SharePoint Online inkl. Nutzung weiterer Microsoft 365-Dienste wie Teams und Power Platform; Entwicklung der WebApplikation „MyCertification“ zur besseren Verarbeitung von Kundenanträgen mit SoftwareONE Application Modernization Services; kontinuierliche Betriebsunterstützung

CASE STUDY VdS Schadenverhütung GmbH

Erhalten Sie alle Details dieser Case Study in einer kompakten Datei zusammengefasst.

Download PDF

Über den Kunden

Die VdS Schadenverhütung GmbH (VdS) mit ca. 500 Mitarbeitern und Hauptsitz in Köln ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV). Weltweit gehört die VdS zu den renommiertesten Institutionen für Unternehmenssicherheit mit den Schwerpunkten Brandschutz, Einbruch-Schutz, Naturgefahrenprävention sowie Cyber-Security. Die Dienstleistungen umfassen Risikobeurteilungen, Prüfungen von Anlagen, Zertifizierungen von Produkten, Firmen und Fachkräften sowie ein breites Bildungsangebot. Zu den Kunden zählen Industrie und Gewerbebetriebe aller Branchen, international führende Hersteller und Systemhäuser, Fachfirmen sowie Banken und Versicherer.

Die Herausforderung

Bereits seit Mai 2015 besteht zwischen SoftwareONE und der VdS im Bereich SharePoint und SharePoint nahen Themen eine intensive, vertrauensvolle und fortlaufende Zusammenarbeit von der Anforderungsaufnahme über die Konzeption und Umsetzung bis hin zur langjährigen Betriebsunterstützung. Von Beginn an stand die Modernisierung des unternehmensweiten Intranets sowie mehrerer Business-Applikationen verschiedener Fachbereiche im Mittelpunkt, die auf Microsoft SharePoint und NINTEX (Workflows & Forms) Technologien basierten. Mit Beratung, Konzeption und Professional Services zur Planung und Umsetzung umfangreicher Migrationen der SharePoint-Farm der Versionen 2010 über 2013 bis 2016 hatte SoftwareONE der VdS stets zur Seite gestanden. Damals wie heute bestand der Anspruch des Versicherungsunternehmens, sich stetig weiterzuentwickeln und modernste Technologien zu nutzen, um neuen Anforderungen gerecht zu werden, am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und ein attraktiver Arbeitsgeber zu sein.

In jüngster Zeit hatte es mehrere Faktoren gegeben, die der VdS deutlich machten, dass der Weg in die Microsoft Cloud der folgerichtige Schritt ist, um die nötigen Voraussetzungen zu schaffen, damit weiterhin erstklassiger Kundenservice angeboten werden kann und gleichzeitig den Mitarbeitenden der VdS optimale Arbeitsbedingungen zu ermöglichen: Der Einsatz von Lösungen verschiedener Hersteller wie Microsoft und NINTEX, zudem On-Premises, verwaltet in einer Private Cloud, brachten stetig steigende Kosten und Administrationsaufwände mit sich. Eine veraltete intern entwickelte Anwendung konnte, im Zuge von Service- und Produktänderungen des Unternehmens, neue Anforderungen nicht mehr abbilden. Mit den Bestrebungen zahlreiche manuelle Arbeitsabläufe einer weiteren geschäftskritischen Anwendung mit Kundenschnittstelle zu automatisieren, war die VdS schließlich an die Grenzen der SharePoint-Technologie gestoßen.

In dieser Situation, entschied sich die VdS für die schrittweise Konsolidierung von SharePoint, SQL und NINTEX mittels der Cloud-Technologie von Microsoft 365 als Software-as-a-Service, um vor allem die hohen Kosten und Aufwände für die IT der VdS zu reduzieren und für alle Mitarbeitenden das bestmögliche Arbeitsumfeld mit performanten Anwendungen und modernen Kommunikationstools zu schaffen.

Die Lösung

Als Microsoft Gold Partner und langjähriger Trusted Advisor für die VdS im SharePoint-Umfeld war SoftwareONE erneut Partner der Wahl und unterstützte mit Beratung, Konzeptionierung und Umsetzung des Umzugs in die Microsoft 365 Cloud inklusive fortlaufender Betriebsunterstützung.

Um ein zukunftsfähiges Intranet für unternehmensweiten Austausch inklusive moderner Kollaborationstools wie z.B. Teams und anderen Microsoft 365-Diensten verfügbar zu machen, entschied sich die VdS für die Migration ihrer SharePoint 2016 Farm auf SharePoint Online. Alle relevanten Inhalte konnten wie gewünscht in die neue, skalierbare Umgebung übertragen werden – die bisher genutzte kostenintensive Private Cloud, welche die alte SharePoint-Umgebung verfügbar gemacht hatte, konnte abgestellt werden. Mittlerweile werden die kollaborativen Dienste von Microsoft 365, unternehmensweit genutzt.

Die verschiedenen individuellen Geschäftsanwendungen und Portallösungen, die in den Fachbereichen zum Einsatz kommen, wurden ebenfalls schrittweise von SharePoint 2016 nach Microsoft 365 umgezogen. Auch die Fach-Applikationen, die überwiegend auf NINTEXTechnologie basierten, wurden erfolgreich auf Microsoft 365 kombiniert, mit der Microsoft Power Platform migriert. Dank der cloudbasierten Tools wie Power Automate und PowerApps erfolgte eine reibungslose Integration automatisierter Workflows sowie benutzerdefinierter Anwendungen in die neue IT-Umgebung, um sie den Mitarbeitenden der VdS schnell zur Verfügung zu stellen.

Auf Wunsch der VdS entwickelte SoftwareONE zusätzlich zu den SharePoint, NINTEX sowie Microsoft 365-Applikationen, eine webbasierte Anwendung auf Basis von Microsoft .NET mit dem Namen „MyCertification“. Die Hauptaufgabe von „MyCertification“ ist die bisher rein analoge Verarbeitung von Kundenanträgen zu digitalisieren und zu vereinfachen.

Um notwendige Zertifizierungen z.B. ihrer Produkte zu erhalten, mussten Kunden ihre Anträge bei der VdS bisher in Papierform einreichen, die daraufhin manuell in weitere Fachanwendungen wie z.B. SAP, SharePoint, Active Directory usw. übertragen wurden. Für die VdS war diese Vorgehensweise sehr zeit- und ressourcenintensiv sowie fehleranfällig. Für Kunden konnte der sehr lange Bearbeitungsprozess nicht transparent genug dargestellt werden. Ein vollständig IT-gestützter Verfahrensablauf würde den Zeitaufwand für die Verwaltung der Daten deutlich verringern, automatisierte Prüfverfahren würden für bessere Qualität der Daten sorgen. Der Versuch, mittels Einsatz von SharePoint-Technologie, diesen Verfahrensablauf in Form einer Portal-Lösung zu automatisieren, hatte allerdings gezeigt, dass nicht alle Prozesse umsetzbar sind: das gilt z.B. für die Bearbeitung der Verlängerung einer bereits ausgestellten Zertifizierung für Kundenprodukte, welche die Inhaber idealerweise selbst online einsehen, verlängern oder ändern können. Bei derzeit ca. 7.000 bis 8.000 durch die VdS ausgestellten Zertifizierungen stieß jedoch SharePoint an die Grenzen, genug User-Berechtigungen sowohl für die Kundenschnittstelle als auch für die VdS zu erteilen. Als Folge dieser Erkenntnisse bekam SoftwareONE die Freigabe der VdS, diese Portal-Lösung – die Web-Applikation „MyCertification“ auf Basis von Microsoft .NET zu entwickeln. Mit dem Einsatz der SoftwareONE Application Services Teams konnte das bestehende Problem gelöst werden: die Fach-Applikation kann alle benötigten User-Berechtigungen erteilen und bietet den Kunden der VdS seit Bereitstellung von „MyCertification“ den vollen Überblick über den Status ihrer bisher erlangten Zertifizierungen, inklusive der Möglichkeit notwendige Änderungen oder Verlängerungen direkt online zu beantragen. Für die VdS bedeutet diese modernisierte Applikation vor allem weniger Bearbeitungszeit und Kostenminimierung sowie die Möglichkeit einen kundenfreundlicheren Service bereitzustellen.

Das Ergebnis

  • Mit der Umstellung von klassischer SharePoint und NINTEX-Technologie auf cloudbasierte Microsoft 365-Dienste inklusive SharePoint Online und weiteren Kollaborations-Tools wie Teams, erhält VdS eine skalierbare, hochverfügbare, robuste und zukunftsfähige IT-Umgebung und schafft die Voraussetzung für ein modernes, nutzerfreundliches Intranet als unternehmensweite Kommunikations- und Kollaborationsplattform.
  • Die Migration mehrerer Geschäftsanwendungen der VdS-Fachbereiche von SharePoint auf SharePoint Online sowie von NINTEX auf die Microsoft Power Platform oder Azure Technologien wie Logic Apps, Azure Automation, Azure Functions ermöglicht es der VdS, Kosten von Drittanbietern zu minimieren sowie die Performance und Verfügbarkeit ihrer Anwendungen auf Basis der Cloud-Technologie deutlich zu optimieren.
  • Mit dem Umzug auf Microsoft 365 als Software-as-a-Service sowie die schrittweise Reduzierung und Konsolidierung der SharePoint On-Premises-Umgebung erzielt die VdS eine erhebliche Reduktion unnötiger Kosten.
  • Die Modernisierung mit dem Einsatz von Microsoft 365-Diensten in der Cloud optimiert Kommunikation, Arbeitsabläufe und Zusammenarbeit: zeit- und ortsunabhängige Nutzung der Tools sowie moderne Features verbessern die Voraussetzung für mehr Effizienz und Produktivität sowie Optimierungen der Services und Leistungen für Kunden und Partner der VdS.
User Productivity Advisor

SoftwareONE Lösungen zur Erhöhung der Nutzerproduktivität

Wir helfen Unternehmen, den ständigen Wandel der Arbeitswelt zu bewältigen und Konnektivität in der gesamten Umgebung zu schaffen - und damit die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zu steigern.

Mehr erfahren

Verwandte Case Studies

Professionelle 3D-CAD-Software

Professionelle 3D-CAD-Software

Um bei der Erstellung von Ersatzteilen nicht mehr von Drittfirmen abhängig zu sein, möchte die Mannschaft der Dresdner Verkehrsbetriebe zukünftig eine neue professionelle 3D-CAD-Software von Autodesk einsetzen. Als langjähriger Hauptvertragspartner hat SoftwareONE das Unternehmen bei der Umstellung unterstützt.

Mehr erfahern
swo-landkreis-osterholz-acad-cloud

Zukunftsgerichtete Technologielösungen für den Bildungssektor

Der Landkreis Osterholz suchte eine Lösung, um seine neu erworbene Software schnell und flexibel sowie unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen an Schüler, Lehrer und Mitarbeiter zu verteilen. Mit dem ACADEMIC Portal von SoftwareONE fand er die perfekte Lösung.

Mehr erfahren
Flags showing the Schleuniger AG logo

Schleuniger AG transformiert die Verwaltung mobiler Clients in die Cloud

Mit dem Ziel, die Verwaltung seiner mobilen Endgeräte in die Cloud zu transformieren und standortunabhängig, sicherer und kosten-effizienter zu machen, entschied sich die Schleuniger AG für die Unterstützung durch SoftwareONE bei der unternehmensweiten Einführung des Microsoft Endpoint Manager.

Mehr erfahren

Kontakt

SoftwareONE Deutschland GmbH

Blochstr. 1
04329 Leipzig
Deutschland

info.de@softwareone.com

+49 341 2568 000

+49 341 2568 999