COMPAREX wird SoftwareONE. Ab dem 1. April wird die COMPAREX AG ihren Markenauftritt in SoftwareONE ändern. Die Markenkonsolidierung ist Teil eines laufenden Integrationsprozesses im Zuge des Erwerbs der COMPAREX AG durch SoftwareONE.
finger touching tablet screen

Medienmitteilung

BUND vergibt 19 Millionen Euro Rahmenvertrag über Microsoft Schulungsleistungen an SoftwareONE

SoftwareONE, ein weltweit führender Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Technologielösungen, hat eine europaweite Ausschreibung der Öffentlichen Hand gewonnen. Das Beschaffungsamt des BMI (BeschA) beauftragte den SoftwareONE IT CAMPUS mit der Durchführung von Anwender- sowie Administratorenschulungen für die gesamte Bundesverwaltung. Der Rahmenvertrag, der über zwei Jahre geschlossen wurde, mit zweimaliger Option zur Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr, hat ein voraussichtliches Auftragsvolumen von rund 19 Millionen Euro und ist somit das größte Schulungsprojekt des Unternehmens in der DACH-Region.

Die digitale Transformation bringt zum Teil enorme Veränderungen im Arbeitsalltag mit sich. Aus diesem Grund hat sich der BUND dazu entschlossen, durch den SoftwareONE IT CAMPUS allen Verwaltungsmitarbeitern die Möglichkeit zu geben, die neuen IT-Lösungen in Online-Webinaren oder Präsenzschulungen besser kennenzulernen und im Arbeitsalltag einzusetzen. Der Rahmenvertrag beinhaltet Anwenderkurse für Ein- oder Umsteiger sowie Fortgeschrittene. Dabei werden die Mitarbeiter des BUNDES u.a. in den Programmen Microsoft Teams, SharePoint oder Visio geschult. Auch Administratorenschulungen über Windows-Server, Virtualisierung oder Active Directory sind Inhalte des Rahmenvertrages.

Das Beschaffungsamt (BeschA) ist die zentrale Einkaufsorganisation im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Mit einem Vergabevolumen von knapp sieben Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2021 ist das BeschA der größte zivile Einkäufer des Bundes. Die Kernaufgabe des Amtes ist es, Einkäufe zu bündeln und zentral abzuwickeln.
„Es freut mich sehr, dass wir den BUND von unserer Expertise im Schulungsbereich überzeugen konnten“, so Dieter Schlosser, CEO von SoftwareONE. „Dieser Großauftrag über Microsoft Trainings unterstützt die Verwaltungsmitarbeiter dabei enorm, sich auf die digitale Transformation vorzubereiten und die neuen Produkte vollumfänglich zu nutzen.“ 

"Als langjähriger Partner des öffentlichen Sektors kennen wir dessen spezifischen Belange sehr gut und sind mit den Problemstellungen der digitalen Transformation in der Verwaltung vertraut,“ so Reinhard Waldinger, President EMEA bei SoftwareONE. „Aufgrund dieser großen Erfahrung bin ich davon überzeugt, dass der SoftwareONE IT CAMPUS genau der richtige Schulungspartner für die Mitarbeiter des BUNDES ist.“ 

Gegründet 1997, vertrauen IT- und Lizenzmanager sowie Administratoren oder Anwender seit 25 Jahren auf die qualitativ hochwertigen IT-Trainings, Zertifizierungen sowie Lizenzschulungen des SoftwareONE IT CAMPUS. Bereits seit 2011 ist der SoftwareONE IT Campus ein autorisiertes Pearson VUE Test Center. Der Schulungsexperte richtet seine Inhalte gezielt auf die Bedürfnisse seiner Kunden ab und steht bei IT-nahen sowie lizenzrechtlichen Themen beratend zur Seite. 

SoftwareONE ist seit langem als kompetenter IT-Partner im öffentlichen Sektor etabliert und betreut Kunden auf Bundes-, Landes-, und kommunaler Ebene. Als Microsoft Gold Certified Partner kann SoftwareONE auf über 30 Jahre Erfahrung mit Microsoft zurückblicken und besitzt ein Team aus hochklassigen Experten, bestehend aus mehr als 1.000 Microsoft Certified Professionals. 


KONTAKT

Christin Schütte, Communications SoftwareONE DACH

christin.schuette@softwareone.com

Über SoftwareONE

SoftwareONE mit Sitz in der Schweiz ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglicht SoftwareONE es Unternehmen, ihre kommerziellen, technologischen und digitalen Strategien ganzheitlich zu entwickeln und umzusetzen. SoftwareONE unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung von Anwendungen und der Migration geschäftskritischer Workloads in Public Clouds und verwaltet und optimiert gleichzeitig die zugehörigen Software- und Cloud-Bestände sowie deren Lizenzierung. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte digitale Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden datenbasierte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 8’900 Mitarbeitenden und Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65'000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7’500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans

 

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ in Bezug auf das Geschäft, die Entwicklung und die wirtschaftliche Leistung der Gruppe enthalten. Diese Aussagen können einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und anderen wichtigen Faktoren unterliegen, wie zum Beispiel höhere Gewalt, Wettbewerbsentwicklung, gesetzgeberische sowie regulatorische Entwicklungen, globale, makroökonomische und politische Trends, die Fähigkeit Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Wechselkursschwankungen und allgemeine Finanzmarktbedingungen, Änderungen des Rechnungsstandards oder der Rechnungsrichtlinien, Verzögerung/ Verhinderung Genehmigungen von Behörden einzuholen, technische Entwicklungen, Rechtsstreitigkeiten oder nachteilige Berichterstattung. All diese Punkte können dazu führen, das die tatsächliche Entwicklung und die Ergebnisse erheblich von den Aussagen dieser Pressemitteilung abweichen. SoftwareONE übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ändern.

Kontakt

SoftwareONE Deutschland GmbH

Blochstr. 1
04329 Leipzig
Deutschland

info.de@softwareone.com

+49 341 2568 000

+49 341 2568 999

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, unsere Experten werden sich anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen