Case Study

WSW Software GmbH: Schnell und flexibel zur eigenen IT-Infrastruktur

Carve-Out: Schnell & Flexibel zur eigenen IT-Infrastruktur

Migration der IT-Infrastruktur nach Carve-Out des Mutterkonzerns 

Die WSW Software GmbH hatte sich nach dem Carve-Out der Muttergesellschaft zum Ziel gesetzt, innerhalb von sechs Wochen die vorhandene Systemlandschaft komplett zu migrieren, eine eigene IT-Landschaft aufzubauen und somit als Unternehmen unabhängig von der IT-Infrastruktur des ehemaligen Mutterkonzerns zu sein. SoftwareONE unterstützte dieses ehrgeizige Projekt und konnte trotz des sehr kurzen Zeitfensters die gesamte IT-Landschaft im vorgegebenen Zeitraum migrieren.

Kay Daiser

„Wir können auf eine hervorragende Zusammenarbeit mit SoftwareONE als unseren Partner zurückblicken. Dank SoftwareONE’s Erfahrung und Expertise mit Microsoft-Produkten konnten wir innerhalb unseres strikten Zeitrahmens die Migration unserer gesamten IT-Infrastruktur erfolgreich durchführen.“

Manager Technical Services, WSW Software GmbH

Das Projekt

  • WSW Software GmbH

  • IT

  • Migration der IT-Infrastruktur nach Carve-Out aus dem Mutterkonzern

Case Study WSW Software GmbH

Erhalten Sie alle Details dieser Case Study in einer kompakten Datei zusammengefasst.

Download PDF

Über den Kunden

WSW Software entwickelt smarte, standardisierte IT-Lösungen für Logistik, Produktion, Zoll/ Außenhandel und für Business Analytics. Anwender aus verschiedenen Branchen haben WSW-Lösungen im Einsatz und vertrauen auf erstklassige Produkte sowie auf die zuverlässige Entwicklungs- und Beratungskompetenz des Unternehmens. 

Die Herausforderung

Gezwungen durch einen Carve-Out der Muttergesellschaft, musste die WSW Software GmbH innerhalb von sechs Wochen eine komplett eigene IT-Infrastruktur aufbauen. Auf Grund des sehr kurzen Zeitfensters, würde das gesamte Business während der Migration betroffen sein. Ganz besonders die kritischen Applikationen wie das Mailingsystem und die Anmeldung/ Registrierung. Die WSW Software GmbH hatte sich zum Ziel gesetzt, innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens die vorhandene Systemlandschaft komplett zu migrieren und somit als Unternehmen unabhängig von der IT-Infrastruktur des ehemaligen Mutterkonzerns zu sein. Nach Gesprächen mit mehreren Dienstleistern war die Entscheidung schnell gefallen: SoftwareONE konnte mit einem sehr guten Angebot überzeugen sowie der Tatsache, dass innerhalb kürzester Zeit genügend Ressourcen für das herausfordernde Projekt mobilisiert werden konnten.

Die Lösung

Aufgrund einer klar strukturierten Roadmap, dem maßgeschneiderten Projektmanagement und der sehr guten Zusammenarbeit zwischen WSW Software GmbH und SoftwareONE, konnte innerhalb kürzester Zeit eine runderneuerte und eigenständige IT-Infrastruktur aufgebaut werden. Dabei wurden sämtliche Daten von SoftwareONE in die neue IT-Umgebung migriert. Als Basis diente hierfür eine hybride Einrichtung mit Microsoft 365. Das neue eigenständige Active Directory (AD) wurde mit Azure AD Connect in der Cloud synchronisiert. Dies ermöglicht den Mitarbeitern dank Seamless Single Sign-On (SSO) von jedem Ort aus auf ihre Daten zugreifen zu können. Ganz egal ob es sich dabei um E-Mail-Daten handelt, aktuelle Arbeitsstände die in OneDrive for Business abgelegt wurden oder Dokumente in Microsoft Teams. Für genügend Sicherheit sorgt ein Conditional Access Konzept in Verbindung mit einer  mehrstufigen Authentifizierung (Multi-Factor Authentication; MFA). Um den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten (MDM) sowie die Nutzung aller Applikationen (MAM) von mobilen Endgeräten verwalten zu können, wurde das Cloud-basierte Mobilitätsmanagement-Tool Microsoft Intune implementiert. 

Das Ergebnis

  • Mit der Unterstützung von SoftwareONE – als Microsoft Gold Partner mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Microsoft – gelang es WSW nach dem Carve-Out aus dem Mutterkonzern die Migration seiner gesamten IT-Landschaft im vorgegebenen Zeitraum von nur sechs Wochen erfolgreich umzusetzen
  • Die Migration ermöglicht der WSW einen nahtlosen Übergang seiner IT-Infrastruktur in die Eigenständigkeit und sichert damit auch die lückenlose erfolgreiche Fortsetzung des Geschäfts mit seinen Kunden
  • Umzug aller 135 User, 180 Clients, Server/ VMs sowie Postfächer und Datenbanken
  • Bereitstellung der Microsoft 365 Plattform inkl. Exchange Online und Teams auf neuem, eigenen Tenant, inklusive Multifactor Authentication (MFA) sowie MDM (Mobile Device Management) und MAM (Mobile Application Management) mit Intune gewährleistet den Mitarbeitern von WSW eine sichere, effiziente und flexible Zusammenarbeit und Kommunikation als selbstständiges Unternehmen
Announcing SoftwareONE as a Microsoft H1 Top Teams Partner

SoftwarONE und Microsoft

Wenn es darum geht die passenden Microsoft Lösungen und Managed Services für Ihre digitale Transformation zu finden, ist SoftwareONE der ideale Partner. Wir verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Microsoft, ein Team hochklassiger…

Mehr erfahren

Verwandte Case Studies

TecAlliance vertraut auf das Serviceangebot von SLMAdvanced

Aufgrund der umfangreichen IT-Infrastruktur benötigte TecAlliance Unterstützung für ein professionelles Software Lifecycle Management. Unser Managed Service schafft eine kontinuierliche Transparenz bzgl. der aktuellen Lizenzsituation.

Mehr erfahren
multivendor-premium-support-kaercher

Herstellerübergreifender Support-Vertrag für KÄRCHER

Das Familienunternehmen KÄRCHER war auf der Suche nach einem flexiblen Vertragspartner, der mit nur einem Support-Vertrag mehrere Hersteller abdecken konnte. Fündig wurde das Unternehmen bei SoftwareONE und nutzt ab sofort den MultiVendor Premium Support.

Mehr erfahren

SkySoft-ATM kooperiert mit SoftwareONE, um die Produktivität der Mitarbeiter mit Hilfe von Microsoft 365 zu steigern

Der Einstieg in die Cloud ermöglicht SkySoft-ATM eine völlig neue Arbeitserfahrung mit einheitlichen Kommunikations-Tools, der Zusammenarbeit auf einer gemeinsamen Plattform und einem einfachen und sicheren Zugriff zu jeder Zeit und von jedem Ort aus.

Mehr erfahren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, unsere Experten werden sich anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen