COMPAREX wird SoftwareONE. Ab dem 1. April wird die COMPAREX AG ihren Markenauftritt in SoftwareONE ändern. Die Markenkonsolidierung ist Teil eines laufenden Integrationsprozesses im Zuge des Erwerbs der COMPAREX AG durch SoftwareONE.

IT-Angriffe werden intelligenter –

Bildungs-einrichtungen müssen umdenken

Mit dem DigitalPakt Schule werden Länder und Gemeinden bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur finanziell gestärkt. Das Ziel ist ein Ausbau einer digitalen Infrastruktur in Bildungseinrichtungen, das wichtiger als je zuvor ist – wie sich während der Pandemie schmerzlich gezeigt hat. Im Jahr 2020 wurde diese Vereinbarung auch nochmals um ca. 1,5 Mrd. Euro erweitert, um den Schuleinrichtungen den Weg in eine digitale Infrastruktur für ein modernes und sicheres Lernen zu ermöglichen. 

Denn Sicherheit steht hier an oberster Stelle. Cyberkriminelle im Stealth-Modus („Geheim-Modus) fokussieren sich zunehmend auf öffentliche Einrichtungen. Die Abwehr dieser Attacken erfordert ein intelligentes IT-Security-Radar mit übergreifend kommunizierenden Sicherheitslösungen.

In dieses Spannungsfeld gerät zunehmend auch die Schulwelt. Denn immer stärker sollen digitale Kompetenzen in der Schule und dem „digitalen Klassenzimmer“ vermittelt und angewandt werden. Aber genau hierin besteht die Herausforderung: Das bedarf einer besseren Ausstattung der Schulen mit einer entsprechenden Infrastruktur sowie schnellem, flächendeckendem Internet. Die notwendige Sicherheit darf dabei nicht fehlen.

Wie Sie den DigitalPakt optimal nutzen dank SoftwareONE und Sophos

Der DigitalPakt Schule soll genau dieses Ziel erreichen! SoftwareONE bietet mit Sophos ein geeignetes und breites Portfolio an Lösungen, mit denen die finanziellen Mittel aus dem DigitalPakt optimal genutzt werden können.

Anbindung an die Infrastruktur des Schulträgers: Mit der XG Firewall und den Sophos RED Devices binden Sie ganz einfach mehrere Schulen an eine zentrale Netzwerkinfrastruktur an und können dadurch zentrale Daten und Dienste bereitstellen.

Absicherung des Netzwerks: Mithilfe modernster Sicherheitstechnologien sorgen Sie für eine sichere Anbindung an das Internet und schützen die komplette Netzwerkinfrastruktur der Schule vor Cyberattacken und modernen Bedrohungen, wie z.B. Ransomware.

Jugendschutz-Filter: Mit individuellen Benutzerrichtlinien steuern Sie den Zugriff auf sämtliche Webinhalte und setzen dadurch Jugendschutzvorgaben gezielt um. Auf Basis von Benutzergruppen können Sie unterschiedliche Webfilter verteilen und auch den Internetzugang für private Geräte (BYOD)  jugendschutzgerecht realisieren.

WLAN – Bereitstellung und Absicherung: Stellen Sie für den mobilen Zugriff auf das Internet beliebige WLAN-Netze flächendeckend und sicher zur Verfügung. Durch das zentrale Management verwalten Sie ganz einfach verschiedene Netze, zum Beispiel Schülernetz und Lehrernetz, mit unterschiedlichen Richtlinien. Auch die Vergabe von Zugangs-Vouchern oder Surfkontingenten ist mit wenigen Klicks realisierbar.

Einfache Verwaltung der gesamten Infrastruktur: Verwalten Sie beliebig viele Firewalls zentral ganz einfach mit dem Sophos Firewall Manager und behalten Sie den Überblick über Ihre komplette Netzwerksicherheit. Mit Templates haben Sie die Möglichkeit, standardisierte Grundkonfigurationen zu definieren.

Schutz für Mobilgeräte, z.B. Tablets: Mit den Sophos Enduser Produkten schützen und verwalten Sie sämtliche Endgeräte, wie Tablets, PCs oder Server, in einer zentralen Management-Oberfläche. Dank Synchronized Security tauschen die einzelnen Security-Lösungen sicherheitsrelevante Informationen untereinander aus und ermöglichen somit vollautomatisiert ein Maximum an IT-Sicherheit.

Schlussgedanken

Mithilfe modernster Sicherheitstechnologien sorgen Sie mit Sophos für eine sichere Anbindung an das Internet und schützen die komplette Netzwerkinfrastruktur der Bildungseinrichtungen vor Cyberattacken und modernen Bedrohungen. So stellen Sie für den mobilen Zugriff auf das Internet WLAN-Netze flächendeckend und sicher zur Verfügung. Mit Sophos behalten Sie den Überblick über beliebig viele Firewalls in einer Managementkonsole und Ihre komplette Netzwerksicherheit. 

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Als langjähriger Sophos Partner bietet SoftwareONE umfassenden Schutz vor Malware, Richtlinienverstößen sowie Datenverlusten. Unsere Experten beraten Sie gern. 

Beratung anfordern

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie von diesem Thema halten!

Kommentar hinterlassen

Autor

Rene Schoppe

Solution Sales Sophos

Verwandte Artikel

teams-breakout-rooms

Teams Breakout Rooms als Game-Changer

Mehrere neue Updates für Microsoft Teams Breakout Rooms wurden ausgerollt, um den Arbeitsplatz produktiver denn je zu machen. Wie die Breakout Rooms zum Game Changer für die Zusammenarbeit werden, erfahren Sie hier.

  • 07 Mai 2021
  • Jochen Wilde
  • Unified Communications, remote-workplace-solutions, Future Workplace, IT Support

UCNext – ein modularer Support für neue Kommunikationswege

Für die digitale Verknüpfung von Kommunikation und Zusammenarbeit bietet UCNext mit zuschaltbaren Modulen eine zuverlässige Grundlage für Ihre UC-Infrastruktur.

embracing-new-ways-of-working-teaser

Kunden-Roundtable: Neue Wege des Arbeitens beschreiten

Im Roundtable wird reflektiert, wie Adoption Change Management (ACM) für einige SoftwareONE Kunden verlaufen ist und wo sie glauben, dass ihre Reise hingeht. Erfahren Sie mehr.