Öffentliche Versicherung Braunschweig transforms to a Modern Workplace

Case Study

Moderne Bürokommunikation mit Microsoft Office 365

Öffentliche Versicherung Braunschweig transforms to a Modern Workplace

Moderne Bürokommunikation für die Öffentliche Versicherung Braunschweig

Öffentliche Versicherung Braunschweig Drives Modern Communications with Office 365

Mit Hilfe der Office 365 Cloud verhilft SoftwareONE dem regionalen Versicherungsunternehmen in Braunschweig zu einem modernen Arbeitsplatz und übernimmt obendrein auch noch die kontinuierliche Betriebsunterstützung.

Öffentliche Versicherung Braunschweig Logo

Eckhard Fredrich

„Von On-Premises direkt in die Cloud: Mit SoftwareONE konnten wir einen Partner finden, der uns ebenso kompetent wie vertrauenswürdig den gesamten Weg in die neue Technologiewelt, von der Beratung bis zur Inbetriebnahme, erfolgreich begleitet hat. Und auch in Zukunft wird uns SoftwareONE durch eine kontinuierliche Betriebsunterstützung zur Seite stehen. Die individuell zugeschnittenen Schulungen in der an SoftwareONE angeschlossenen Akademie waren schlussendlich das Tüpfelchen auf dem i.“

Projektleiter bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig

Projekt

  • Kunde: Öffentliche Versicherung Braunschweig

  • Branche: Versicherung

  • Lösung: Migration in die Office 365 Cloud & Unified Cloud Management; Schulungen durch die SoftwareONE Akademie

Case Study: Öffentliche Versicherung Braunschweig

Erhalten Sie alle Details dieser Case Study in einer kompakten Datei zusammengefasst.

PDF herunterladen

Über den Kunden

"Die Öffentliche" in Braunschweig: Innovation seit 1754

Herzog Carl I. zu Braunschweig und Lüneburg gründete 1754 eine Anstalt, bei der sich seine Untertanen gegen Brandschäden versichern konnten: Damals keineswegs selbstverständlich – sondern sehr innovativ.
Seither hat sich die Öffentliche Versicherung Braunschweig, kurz, „Die Öffentliche“, zum führenden regionalen Versicherungs- und Finanzdienstleister entwickelt. Mit ca. 160 Geschäftsstellen – eines der
dichtesten Filialnetze Deutschlands – kann das Unternehmen rund 350.000 Kunden vor Ort optimalen Service bieten.
Vieles hat sich in 265 Jahren Unternehmensgeschichte verändert - geblieben ist jedoch der innovative Geist.

Herausforderung

Aus diesem Geist heraus formulierte man 2018 ein ambitioniertes, aber klares Ziel: Die Öffentliche will in die Cloud, um sowohl in der internen Organisation, vor allem aber als Dienstleister für die Kunden auf dem allerneusten Stand zu sein. Konkret sollten die bisher voneinander getrennten Anwenderwelten des Innen- & Außendienstes angepasst und damit die gesamte Form der internen Zusammenarbeit optimiert werden. Die bisher verwendete IBM Notes- bzw. Domino-Infrastruktur sollte komplett abgelöst werden. Ganz wichtig war es der Öffentlichen, während des anstehenden Migrationsprojektes die Verfügbarkeit des bestehendes Mailing-Systems sicherzustellen, um Störungen oder gar  kostspielige Ausfallzeiten komplett zu vermeiden. Die Betreuung der gefundenen Cloud-Lösung sollte schließlich an einen Dienstleister Ausgelagert werden, um es den internen Ressourcen zu ermöglichen, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren.

Lösung

Die Lösung: Office 365

Nach eingehender Analyse boten die Experten von SoftwareONE mit Microsoft Office 365 eine Cloud-Lösung an, die den Ansprüchen der Öffentlichen in jeder Hinsicht gerecht wurde. SoftwareONE wurde mit
der gesamten Planung, der Konzeption und schließlich der Migration in die Office 365 Cloud beauftragt, unterstützt vom Partner holistic-net GmbH, dem Spezialisten für Migrationen von IBM- zu Microsoft-Umgebungen. Neben der fundierten Expertise überzeugte SoftwareONE
die Öffentliche vor allem auch durch die Fähigkeit, alle Anforderungen aus einer Hand umsetzen zu können: So beauftrage der Kunde in der
SoftwareONE eigenen Akademie Schulungen und Trainings für das IT-Personal; für die Endanwender wurde die Lernwelt soluzione bereit gestellt. Den kontinuierlichen Betrieb der Office 365 Lösung stellt
zukünftig zudem ebenfalls SoftwareONE mit seinem Unified Cloud Management für Office 365 sicher.

Ergebnisse

Vorteile für die Öffentliche Versicherung Braunschweig:

  • Groupware, Fileservices und die gesamte innerbetriebliche Kommunikation wurden vom kostenintensiven, eigenen Rechenzentrum in die Cloud verlagert.
  • Innen- & Außendienst profitieren nun von einer einheitlichen Arbeitsoberfläche.
  • Enge Kooperation mit zertifizierten Cloud-Experten für Enablement, Unterstützung & Steuerung der Office 365 Umgebung.
    Insgesamt profitieren mehr als 1.450 Anwender von der neuen Lösung.
  • Hohe Akzeptanz und effiziente Nutzung der Cloud-Lösungen durch verschiedene Mitarbeiter-Trainings.


Auch als lokaler Arbeitgeber präsentiert sich die Öffentliche, die nun alle Elemente des Future Workplace bietet, noch attraktiver im gesamten Geschäftsgebiet: dem alten Braunschweiger Land, das unter anderem Helmstedt, Wolfenbüttel, Salzgitter, einen Teil des Harzes, den Landkreis Holzminden und Teile von Wolfsburg umfasst. So kann sich der Braunschweiger Regionalversicherer zukünftig noch besser auf seine Kernaufgabe konzentrieren, die auch nach 265 Jahren eine besonders wichtige Funktion vor Ort erfüllt: die individuell und optimal an ihre Bedürfnisse angepasste Beratung und Absicherung aller Bewohner in ihrem Geschäftsgebiet.

365Simple

Steigern Sie Ihre Produktivität, verbessern Sie Ihre Zusammenarbeit, minimieren Sie Ihre Kosten und nutzen Sie alle Vorteile von Microsoft Office 365 mit den Office 365 Managed Services von SoftwareONE.

Mehr erfahren

Verwandte Case Studies

Enhanced Process Efficiency with Microsoft PowerApps

Microsoft PowerApps und Microsoft Automate zur Optimierung interner Prozesse

Für eine transparente Darstellung der internen Prozesse, etwa bei Buchungsanfragen an das Travel Management oder Ticketanfragen an die IT-Abteilung, wurde nach einer zentralen Lösung gesucht, welche auch die Office 365 Plattform mit einbinden sollte.

Mehr erfahren

Jederzeit eine sichere & störungsfreie IT-Infrastruktur

Mit dem MultiVendor Helpdesk von SoftwareONE ist die Universität Basel in der Lage, Supportverträge mehrerer Hersteller mit unterschiedlichen Laufzeiten sowie automatischen Verlängerungen durch nur einen Supportvertrag zu konsolidieren und die damit verbundenen Aufwände für den IT-Support sowie die Reaktionszeiten zu reduzieren.

Mehr erfahren

Planung & Einführung von Microsoft Teams für Roland Berger

Um als internationales Unternehmen den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, entschied sich die Roland Berger Holding GmbH für die Einführung einer neuen Kollaborationsplattform. Dank SoftwareONE ist nun die moderne Zusammenarbeit mit Microsoft Teams möglich.

Mehr erfahren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, unsere Experten werden sich anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen