<div style="display:inline;"><img height="1" width="1" style="border-style:none;" alt="" src="//googleads.g.doubleclick.net/pagead/viewthroughconversion/975216129/?value=0&amp;guid=ON&amp;script=0"/></div>


Oracle SAM Service:


Network Segregation Approval

Oracle Lizenzierung in der virtuellen Umgebung


Der Einsatz von Oracle Software in virtuellen Umgebungen, beispielsweise mit VMware, stellt viele Kunden vor große Herausforderungen bei der Lizenzierung. So stehen den Vorteilen der Virtualisierung (u.a. vereinfachte Administration, Redundanz und Hardwarewechsel ohne Downtime) die komplexen und risikobehafteten Lizenzrichtlinien von Oracle gegenüber – nicht selten kehrt sich dabei der erhoffte Nutzen in finanzielle Nachteile um.

Oracle wird in virtuellen Maschinen meist aufgrund der dynamischen CPU-Zuordnung als Soft-Partitioning gewertet. Demnach müssen alle vorhandenen physischen Prozessoren der Maschine, bzw. alle physischen Serverhosts im Cluster, lizenziert werden. Je wirkungsvoller die Software für dynamische Zuordnung dabei arbeitet, desto größer sind ggf. die Auswirkungen auf den Lizenzbedarf der eingesetzten Oracle Software. So sind z.B. ab dem VMware Releasestand 6.0 alle Server aller vCenter lizenzseitig zu berücksichtigen, da seit „vCenter 6.0“ virtuelle Maschinen zur Laufzeit über vCenter-Grenzen hinweg verschoben werden können. Entscheidend für die Bewertung ist die Version des vCenters, zwischen den Editionen wird dabei nicht unterschieden.

SoftwareONE hilft Ihnen bei der Ausrichtung Ihrer virtuellen Umgebung: mit unserem SAM Service Network Segregation Approval unterstützen wir Sie dabei, den Einsatz Ihrer Oracle Software innerhalb der virtuellen Systeme auf die tatsächliche Nutzung zu reduzieren, bei Oracle mit der notwendigen Dokumentation und zwingend vorausgesetzten Genehmigung zu versehen und die so genehmigte Infrastruktur revisionssicher zu betreiben.

 

Server Check

Ihre Vorteile mit SoftwareONE

SoftwareONE hat geeignete Lösungsansätze für Kunden, die Oracle Produkte in virtuellen Umgebungen betreiben. Speziell für Kunden, die VMware im Einsatz haben, stehen Kostenoptimierung und Risikominimierung im Mittelpunkt unserer Serviceleistungen:

  • Analyse der aktuellen Oracle Nutzung 
  • Evaluierung notwendiger Maßnahmen für den Betrieb 
  • Konfiguration des revisionssicheren Betriebs von Oracle Software 
  • Erarbeitung benötigter Betriebskonzepte 
  • Begleitung des Genehmigungsprozesses bei Oracle

Bereit loszulegen?

Kontaktieren sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Sofern Sie Ihre Browsereinstellungen bei der weiteren Verwendung unserer Webseite nicht anpassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.