Datenschutz bei COMPAREX

Was bedeutet Datenschutz für COMPAREX?

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten nur auf Grund einer vorliegenden Einwilligung oder auf Grund einer sonstigen Rechtsgrundlage. Dabei nehmen wir die Rechte der Betroffenen wahr und achten das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Personenbezogene Daten werden von uns nur verarbeitet, soweit ein bestimmter und legitimer Zweck vorliegt, wobei wir uns bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf das notwenige Maß beschränken.

 

Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für die jeweilige Leistung, die wir Ihnen gegenüber erbringen. Für die Weiterentwicklung unseres Produktportfolios oder statistische Zwecke nutzen wir ausschließlich anonymisierte Daten.

 

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Ihre Daten werden nur an Unternehmen der COMPAREX Gruppe oder an Unterauftragnehmer weitergegeben, sofern diese Unterauftragnehmer mit Ihnen geschäftlich in Verbindung stehen. Dabei werden die rechtlichen Voraussetzungen (insbesondere Vorgaben der DS-GVO) zur Weitergabe Ihrer Daten eingehalten. Eine Datenweitergabe an Aufsichtsbehörden erfolgt nur soweit dies rechtlich verpflichtend und geboten ist.

 

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren. 

 

Datenschutzhinweise der COMPAREX-Gruppe

Die COMPAREX Austria GmbH nimmt Datenschutz sehr ernst. Wir verarbeiten die Daten der Kontaktpersonen unserer Kunden. Informationen hierzu finden Sie hier. Bitte leiten Sie diese Information bei Bedarf an weitere Kontaktpersonen weiter.